fbpx
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Systemische Aufstellung für sozialen Wandel – offene Praxisgruppe

Juli 17 @ 19:00 - 21:30

In dieser offenen Praxisgruppe kommen Menschen zusammen, welche sich für die tieferliegenden Strukturen von Organismen, Systemen und Gruppierungen interessieren. Menschen, die ihre Fähigkeiten ausbauen möchten sich in ein energetisches Feld, Elemente, Qualitäten, Menschen etc einzuschwingen, wahrzunehmen und diese Wahrnehmungen zum Ausdruck zu bringen.

Was ist Systemische Aufstellung?
Systemische Aufstellungen sind in erster Linie eine Methode der «Systemwahrnehmung». Als solche dient sie als mächtiges Werkzeug, um Komplexität zu navigieren und Einzelpersonen und Teams zu helfen, sich mit größerer Leichtigkeit, Effizienz und Ausrichtung durch herausfordernde Dynamiken zu bewegen. Sie kann die tieferen und subtileren Dynamiken beleuchten, die unser Verhalten, unsere Entscheidungen und unsere Erfahrungen beeinflussen.

Bei dieser moderierten kollektiven Praxis wird ein holistischer Ansatz verwendet (der sich stark auf somatische und emotionale Reaktionen stützt), um Interaktionsmuster und voneinander abhängige Beziehungen innerhalb eines bestimmten Systems, z. B. einer Organisation, einer Gemeinschaft, eines Projekts oder einer Bewegung, aufzudecken. Durch diesen Prozess erstellen die Teilnehmer gemeinsam ein dynamisches Modell oder eine Karte eines bestimmten Systems, um die Interaktionsmuster zu visualisieren und das gemeinsame Verständnis einer bestimmten Situation zu erweitern.

 

Allgemeine Informationen

Die Abende sind eine Mischung aus Übungen zum Ausbau deiner persönlichen Fähigkeiten, Reflektion und Metakonversationen sowei Fallbeispielen, welche wir als Gruppe mit meiner Facilitation aufstellen werden.

Wenn du dein Thema, deine Organisation, ein soziales Thema etc aufstellen möchtest, dann melde dich direkt bei mir um dies zu besprechen. Für jede Aufstellung ist ein Vorgespräch notwendig. Es können auch Fälle von externen Gästen eingebracht werden.

Diese Gruppe ist eine offene Gruppe, d.h. du kannst jederzeit hinzukommen. Du bist herzlichst eingeladen beim ersten mal bei allen Übungen dabei zu sein. Bei der Aufstellung selbst, wirst du beim ersten Termin Zeuge/Zeugin sein und nicht aktiv aufgestellt.

Vorkenntnisse

Grundsätzlich kann jeder, der Interesse hat an dieser Methode, zur Gruppe hinzukommen. Es ist hilfreich, wenn du bereits selbst Aufstellungsarbeit gemacht hast in Form von Familienstellen nach Hellinger oder andere weiterentwickelte Ansätze.

Wenn du unsicher bist dann sprich mich bitte an und wir klären deine Teilnahme im Zweiergespräch.

Termine 2024

jeweils Mittwochs 19:00-21:30 Uhr

  • 24. April
  • 22. Mai
  • 19. Juni
  • 17. Juli
  • Sommerpause
  • 18. September
  • 16. Oktober
  • 20. November

 

Wo findet die Praxisgruppe statt?

Gemeinschaftsraum, 1. Stock oberhalb des Speisesaals, Schloss Glarisegg 1, 8266 Steckborn, TG

 

Ausgleich

  • Einzeltermine 35 CHF
  • Jahresabo (7 Termine): 225 CHF (inkl. 1-2 Aufstellungsthemen)

 

Für Aufsteller

Wenn du einen Fall aufstellen möchtest und nicht Teil der Praxisgruppe bist, dann sprich mich an. Ein Vorgespräch ist notwendig, um die Fragestellung und Elemente zu bestimmen.

  • Aufstellungen von Externen: je nach Komplexität der Aufstellung 160-300 CHF

Etwa 1 Woche nach der Aufstellung gibt es ein Debrief.

Wenn du Interesse hast eine Frage aufzustellen, dann melde dich bei mir und wir besprechen die nächsten Schritte.

Share Button

Details

Datum:
Juli 17
Zeit:
19:00 - 21:30

Veranstalter

BeziehungsDesign
Telefon
+41 79 866 2559
E-Mail
kontakt@christineduerschner.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

BEZIEHUNGSDESIGN Newsletter

In regelmässigen abständen bekommst du Impulse, Inspirationen und Angebote in dein digitales Postfach.